"Aus den Steinen, die dir in den Weg gelegt werden, kannst du etwas Schönes bauen."


Britta Hake verschreibt sich der Aufgabe, Menschen zu befähigen, ein selbstbestimmtes und erfülltes Leben zu führen. Insbesondere die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ist eines ihrer Herzensthemen. Eltern mental zu stärken und die Vereinbarkeit leichter zu gestalten ist das erklärte Ziel Brittas Arbeit. Aus eigener Erfahrung als Mutter von zwei mittlerweile fast erwachsenen Söhnen kennt sie die Vereinbarkeitsfalle nur zu gut. 

 

Seit mehreren Jahren arbeitet Britta als selbständiger Coach und hat hier ihre berufliche Erfüllung gefunden. In ihrem vorherigen Leben war sie viele Jahre im Produktmanagement eines Computerspiele-Verlages tätig. 

 

Brittas Schwerpunktthemen sind neben der Vereinbarkeit von Familie und Beruf die mentale Stärkung, der Abbau von Blockaden und die berufliche Weiterentwicklung. 

Die Zertifizierung zur Präventologin und die Weiterbildung zur GLK-Trainerin befähigen Britta, noch ganzheitlicher das Wohlbefinden ihrer KlientInnen zu steigern. Dabei ist sie stets eine aufmerksame und vertrauensvolle Zuhörerin und nimmt jedes persönliche Anliegen ernst.